Kurzportrait der Pannebäckere KG `95 e.V. Langerwehe

         
 

Nach dem Umzug des Karnevalszuges 1995 in Langerwehe beschlossen in der Gaststätte "Latänsche" sieben Männer zur Aufwertung des Karnevalszuges im nächsten Jahr einen Wagen zu bauen.
Aus dieser Idee erwuchs in den darauffolgenden Monaten der konkrete Plan eine 2. Karnevalsgesell schaft in Langerwehe zu gründen. Auf der Gründungsversammlung am 04.11.1995 wurde dann die Pannebäckere KG 95` e.V. Langerwehe von mittlerweile 13 Männern gegründet. 

 
Einige der Gründungsmitglieder
 
         
 
Die Dachziegelei Hirtz von der Gartenseite her gesehen. Links erkennt man den Giebel der Gaststätte St.Martin.
 

Der Name der Gesellschaft "Pannebäckere" beruht aus der bereits im Jahre 1624 erstmals in Langerwehe urkundlich erwähnten Tradition der Pannebäckerei .(Dachpfannenherstellung).
Gegenüber des Gründungsortes in Höhe der Hauptstr. 51 (heute Gaststätte Sankt Martin) befand sich während der Jahrhundertwende die Pannebäckerei HIRTZ. Zum einen wegen der Nähe zu diesem Ort und zum anderen um auch dieser Tradition der Töpfergemeinde Langerwehe gerecht zu werden und die Pannebäckere wieder bei der Bevölkerung in Erinnerung zu rufen, wurde dieser Name gewählt.

 
         
 

Ein großes Anliegen der Gründer des Vereins war "die Belebung des Straßenkarnevals" im Ort. Bereits auf der Gründungsversammlung wurde einstimmig beschlossen, für die kommende Session aus ihren Reihen einen Karnevalsprinzen mit Prinzenwagen und Musikzug zu stellen. Dieses, von vielen Seiten anfänglich belächelte Vorhaben, wurde aber zielstrebig in die Tat umgesetzt. Seit der 1. Session 1995/1996 bis heute stellten die Pannebäckere KG 95`e.V. in Langerwehe eine Tollität.

 
Prinzenwagen der Session 1995 / 1996
 
         
 
Die Kindergarde

Die Prinzenblaeser
 

1999 nahm die Gesellschaft ein Tanzduo und im Jahr 2000 ein Mariechen in ihre Reihen auf. Die Integration der Frauengruppe "Ladies in Blue" war ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Der Wunsch eine eigene Jugendarbeit zu betreiben verwirklichte sich dann im Jahr 2002 mit der Gründung der Kindertanzgarde, den "Pannebäckerchen". Im gleichen Jahr gründete sich auch eine Traditionsgarde, die unser Vereinsleben weiter bereicherte. In der Session 2003/2004 bildete sich erstmals aus unseren jungen Mitgliedern eine Showtanzgruppe, die unsere Auftritte durch Ihre Darbietungen noch abwechslungsreicher gestaltet.
Im Frühjahr 2004 traf sich eine Gruppe Männer mit dem Ziel, als Fanfarentrompeter künftig die Tollitäten der Gesellschaft bei den Auftritten anzukündigen. Hiermit war die Gründung einer weiteren Abordnung der Pannebäckere "die Prinzenbläser" vollzogen.

 
         
 

Als noch junge KG sind wir mit der Entwicklung unserer Gesellschaft sehr zufrieden. Heute zählt die Gesellschaft insgesamt über 170 Mitglieder, hiervon mehr als 70 Uniformierte. Unser jüngstes Mitglied wurde gerade mal 4 Jahre und unser Senior feiert in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag. Mit den verschiedenen Abteilungen können wir junge und ältere Menschen im Verein einbinden und bieten ein buntes Bild auf unseren Veranstaltungen. Besuchen Sie unseren Veranstaltungen - lernen Sie uns kennen - werden Sie Mitglied.

 
Pannebäckere KG `95 e.V. Langerwehe
 
         
  Winfried Maier (Präsident)

Gründer 1995:
Innitiatoren der KG Pannebäckere
Karneval 1995

Josef Labruier
Friedel Ebert
Rolf Kern
Hans Timons
Dietmar Schönen
Robert Klapper
Kaspar Esser
Ernst Kohnen
Jürgen Rosarius
Carlo Federici
Dieter Thoma
Evangelis Pallas
Harry Siegens

     
 

Gründungsmitglieder der Grundungsversammlung am 04.11.1995 Gem. Protokoll 1. Vorsitzender 1995

Dietmar Schönen

 

2005      Webdesign by Uwe Coenen        E-Mail to Uwe Coenen